konstruktor

Die weltweit erste 35mm

Do-It-Yourself SLR Kamera

Erlebe den Ursprung der Fotografie

Perfekt geeignet für alle Do-It-Yourself Liebhaber und solche, die daran interessiert sind, wie analoge Fotografie eigentlich funktioniert: Die Konstruktor ist eine voll funktionsfähige 35mm SLR Kamera, die man leicht zu Hause zusammenfügen kann.

Durch den spannenden Prozess, deine Kamera selbst zusammen zu bauen, kehrst du zurück zum Ursprung der Fotografie und erlernst die genaue Funktionsweise von Lomographys erster SLR Kamera, mit der du gestochen scharfe Bilder schießt. Bist du bereit deine analogen Kenntnisse zu erweitern und einen neuen Weg der Lomographie zu beschreiten? Mit dieser Kamera nimmst du nicht nur die Welt in wundervollen Bildern auf, sondern konstruierst sie selbst!

sample photos

Über

Erlerne die Funktionsweise

In der digitalen Welt, in der wir die Komplexität von Erfindungen einfach so hinnehmen, wirken analoge Kameras immer so viel einfacher. Aber wie funktioniert eine Filmkamera eigentlich? Wie ist es möglich, ein Bild auf Film aufzunehmen, indem man nur einen Knopf drückt?

Die Konstruktor zeigt dir, wie einfach der Prozess analoger Fotografie ist, indem du von Grund auf erlernst wie deine Kamera funktioniert. Learning by Doing ist die Devise! Du verstehst Schritt für Schritt den Ablauf der Mechanismen bis zum Erhalt des analogen Bildes. In nur 1 bis 2 Stunden Bauzeit hältst du eine voll funktionsfähige SLR Kamera in deinen Händen, die du in Eigenleistung und mit viel Herzblut selbst kreiert hast!

Eine vielseitige Kamera

Nachdem deine Konstruktor fertig gebaut ist, verfügst du über ein einfaches und cleveres Stück fotografischer Geschichte – die weltweit erste Plastik-SLR zum Selbstzusammenbauen! Lomographys Konstruktor verfügt, wie alle anderen Kameras auch, über einen „N“ und „B“ Modus für normale und lange Belichtungen; auch hat sie einen Stativanschluss, um das Verwackeln bei Langzeitbildern zu vermeiden. Selbst Mehrfachbelichtungen sind mit ihr kein Problem!

packaging

Dein Bild genau im Blick

Die Konstruktor ist unsere erste SLR Kamera, wobei SLR für „Single Lens Reflex“ steht. Mit ihr hast du die Möglichkeit, genau zu sehen und zu fokussieren, was du fotografierst. Alles was du tun musst, ist durch den Sucher zu schauen und mit dem Ring an der Linse den richtigen Fokus einstellen. Auch besitzt der Sucher eine praktische Lupe, mit der du noch genauer arbeiten kannst.

Einzigartig in der Gestaltung

Nicht nur baust du die einzigartige Konstruktor mit deinen eigenen Händen, du kannst sie sogar noch universell gestalten! Beklebe sie mit Stickern in rot, schwarzem oder weißem Leder, welche dem Kamerapaket beiliegen. Du willst nicht nur ein Design? Kein Problem! Mache die Sticker bzw. das Leder einfach wieder ab und gestalte ein anderes Design oder kreiere einen vollkommen neuen Style!

Technische Spezifikationen

  • 35mm (135) Film
  • Austauschbare 50mm f/10 Linse
  • Verschlusszeit: 1/80s mit Mehrfachbelichtung
  • Fokus: 0,5m – unendlich
  • Dimension: 121 × 33 × 65mm

Bauanleitung

Du bist Besitzer einer neuen Konstruktor Kamera? Dann freust du dich sicherlich auf ein paar aufregende Aufnahmen mit der 35mm SLR Kamera! Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du deine Kamera zusammenbaust.

  1. Die Grundlage – Einzelteile der Kamera

    konstruktor how to build foundations konstruktor how to build foundations konstruktor how to build foundations
    • Hier siehst du die einzelnen Teile der Kamera
    • Wenn du deine Konstruktor erhältst, werden Teile der Kamera an einem Gitter befestigt, manche bereits zusammengefügt sein, um dir das Zusammenbauen zu erleichtern. Andere wiederum werden in kleinen Päckchen mitgeliefert. Bevor du loslegst, ist es am besten, alle Teile auf einer Fläche auszubreiten und zu überprüfen, ob du auch alle wichtigen Einzelteile hast. Sie dir dafür die hier gezeigten Bilder an. Dies wird dir das Zusammenbauen schon mal um einiges erleichtern.
  2. Die Linse zusammenbauen

    Text Video
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x4 S1 Schrauben, x2 S4 Schrauben, B16, B17, B18, A8

    1. Technische Bildanleitung
    2. Geh sicher, dass die Teile B16 und B18 miteinander verbunden sind. Dann schraube 2 S4 Schrauben an die Seiten von Teil B16.
    3. Verbinde das zusammengefügte Teil B16/18 mit Teil B17.
    4. Dann verbinde das zusammengefügte Teil B16/17/18 mit Teil A8.
    5. Schraube 4 S1 Schrauben auf das Oberteil von Teil A8
    6. Die Linse ist fertig.
  3. Den Sucher zusammenbauen

    Text Video
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: A7, A12, A13, A14, P11, B27

    1. Technische Bildanleitung
    2. Füge Teil P11 an Teil A12 und achte darauf, dass Teil A12 oben/offen ist.
    3. Bringe Teile A13 und A14 an der Seite des Suchers an.
    4. Bringe das Vergrößerungsglas B27 an Teil A7 an.
    5. Füge A7 und P11 zusammen.
    6. Der Sucher ist fertig.
  4. Den Kamerakörper zusammenbauen

    Text Video
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x1 S2 Schraube, P8, B9, B21

    1. Technische Bildanleitung
    2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
    3. Feder B9 muss am Kamerakörper B21 befestigt sein.
    4. Bringe P8 an B9 an – Der obere Teil der Feder B9 sollte über P8 sichtbar sein, wenn sie zusammengefügt sind.
    5. Schraube S2 in das Teil P8.
    6. Der erste Teil des Kamerakörpers ist fertig.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: B20, B22, P4

    1. Technische Bildanleitung
    2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
    3. Halte Hebel P8 so, dass noch Platz zum Anbringen von Teil B22 ist.
    4. Füge P4 in den Schlitz am Boden des Kamerakörpers – Du musst Teil B22 in den Schlitz von P4 drücken.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x1 Schrauben S2, P1, P2, P3, P9, B4

    1. Technische Bildanleitung
    2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
    3. Bringe P1 an Teil B4 an – Dann drücke B4 fest zusammen – der Boden von B4 muss in das kleine Loch am Boden des Kamerakörpers passen.
    4. Schraube S2 in P9 in den Kamerakörper – Nachdem du die Schraube angebracht hast, sollte P9 immer noch in der Lage sein, sich frei zu bewegen.
    5. Bringe P3 am Kamerakörper an.
    6. Bewege P4 in diese Richtung, bis P8 sich mit P1 verschließt - Eine technische Bildanleitung zeigt dir diesen Schritt.
    7. Halte P8 in der geschlossenen Position und befestige Teil P2 oben auf P1.
    8. Ein weiterer Teil des Kamerakörpers ist fertig.
  5. Weitere Teile zusammenbauen

    Text Video
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x1 S3 Schraube, A10, B7, B13, B

    1. Technische Bildanleitung
    2. Lege dir das Teil für die Rückspultaste heraus.
    3. Verbinde A10 und B7 – Dann schraube S3 in das Oberteil, um beide zusammenzuhalten.
    4. Platziere B13 an der Lichtkammer, mit der matten Oberfläche nach unten.
    5. Beachte den kleinen Rand an der Platte – dieser sollte mit dem Rand der Lichtkammer zusammenpassen.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x4 S2 Schrauben, B10, B21, B24, P12, B25, B26

    1. Technische Bildanleitung
    2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
    3. Füge B10 und B24 zusammen wie in der technischen Abbildung gezeigt.
    4. Die technische Bildanleitung zeigt dir die nächsten Schritte.
    5. Füge P12 so an, wie es in der technischen Abbildung gezeigt wird. Als Teil dieses Schrittes musst du Teil B10 (das Metallteil, das du gerade dem Kamerakörper angefügt hast) in P12 einhaken. Ein Trick: Verwende eine Nadel für diesen etwas kniffligen Teil des Zusammenbauens.
    6. Bringe x3 S2 Schrauben an P12 an, um es an der Stelle zu befestigen.
    7. Füge B26, wie gezeigt, hinzu
    8. Bringe x1 S2 Schraube an B26 an, um es an der Stelle zu befestigen.
    9. Füge B25 hinzu.
  6. Die einzelnen Teile zusammenbauen

    Text Video
    konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: P10 und Kamera Frontabdeckung

    1. Technische Bildanleitung
    2. Bringe P10, wie gezeigt, an der Kamera Frontabdeckung an.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x2 S3 Schrauben, B, B19, B21, N1

    1. Technische Bildanleitung
      • Schritt a) – Füge B19 am Teil des Kamerakörpers an, wo sich die Filmpatrone befindet.
      • Schritt b) – Füge die Stativ Schraube N1, wie gezeigt, am Kamerakörper an.
      • Schritt c) – Verbinde, wie gezeigt, alle Teile des Kamerakörpers. Schraube 2 S3 Schrauben in die Seite von B21.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x4 S3 Schrauben, A11, Kamerakörper

    1. Technische Bildanleitung
    2. Bringe A11 am Kamerakörper an.
    3. Befestige die Stelle mit x4 S3 Schrauben
    4. Du hast es gleich geschafft. Nur noch wenige Schritte.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x1 S3 Schrauben, Rückspultaste, A1, A4, A6, B30, B31

    1. Technische Bildanleitung
    2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
    3. Füge die Rückspultaste am Kamerakörper an.
    4. Bringe den Auslöseknopf A6 an.
    5. Bringe A4/B30 an - Halte P8 in geschlossener Position und bewege A4 bis es passt. mit ‘21’
    6. Befestige Feder B31 an A1 und drücke es in den Kamerakörper.
    7. Schraube es mit S3 zusammen.
    8. Fertig.
    konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: x1 S3 Schraube, A5, Sucher, Kamerakörper

    1. Technische Bildanleitung
    2. Öffne alle Blätter des Suchers und schiebe ihn in den Teil des Kamerakörpers.
    3. Befestige Teil A5 am Kamerakörper.
    4. Schraube es zusammen mit S3.
  7. Der letzte Schritt

    Text Video
    konstruktor konstruktor konstruktor
    1. Technische Bildanleitung
    2. Halte die Linsenhalterung und befestige sie an der eigentlichen Linse – die Linse ist erst dann korrekt angebracht, wenn es KLICK gemacht hat.
    3. Wenn du die Linse in den Kamerakörper einfügst, achte darauf, dass es mit dem Zeichen zusammenpasst, welches für „Entriegelt/Unlock“ steht.
  8. Feinschliff

    Text Video
    konstruktor konstruktor konstruktor

    Benötigte Teile: B28, B29, Sticker

    1. Technische Bildanleitung
    2. Befestige den schwarzen Sticker, um die Linse zu vervollständigen und die Schrauben zu verdecken.
    3. Befestige das Konstruktor Etikett und füge weitere Sticker hinzu, um deine Kamera zu dekorieren.

Fotoanleitung

Wähle deinen Film

Nachdem deine Konstruktor Kamera fertig gebaut ist, brauchst du nur noch den richtigen Film zu wählen. Diese Anleitung hilft dir dabei, entsprechend deiner Lichtsituation, die richtige ISO zu verwenden.

konstruktor

Den Film einlegen

  1. Öffne die Filmrückseite.
  2. Ziehe den Rückspulknopf (auf der linken Seite) so hoch wie möglich.
  3. Lege die Filmrolle in die Filmkammer (linke Seite).
  4. Drücke den Rückspulknopf wieder nach unten, so dass der Film fest in der Kammer sitzt.
  5. Lege die Filmlasche in den Schlitz der gegenüberliegenden Spule (rechte Seite). Achte darauf, dass die Perforation in die kleinen Zahnräder unten rechts passt.
  6. Spule den Film eine Umdrehung nach vorn. Achte darauf, dass die Perforation des Filmes weiterhin in den Zahnrädern sitzt.
  7. Drehe den oberen Knopf weiter nach rechts, so dass der Film straff sitzt. Folge dabei der Richtung des Pfeils.
  8. Bevor du den Kamerarücken schließt, stelle den Filmzähler auf 36. (Der Filmzähler verläuft rückwärts. Wenn du am Schluss bei 1 angelangt bist, ist dein Film voll.)
  9. Schließe den Kamerarücken und bringe auch die Sicherung wieder an.
  10. Spule den Film zwei Bilder weiter, um sicher zu gehen, dass du auch eine unbelichtete Stelle des Films verwendest. Wenn sich der Film einwandfrei vorspulen lässt, wirst du das am Filmtransport Zeichen sehen.

Wähle dein Motiv und mache ein Foto

Um ein Bild zu machen, öffne als erstes den Sucher, indem du alle schwarzen Plastikteile nach oben klappst. (Sollte die Konstruktor Kamera nicht in Gebrauch sein, empfehlen wir dir, den Sucher immer zu schließen.)

Wirf einen Blick in den Sucher und wähle dein Motiv. Solltest du nichts durch den Sucher sehen, dann achte darauf, dass der Hebel an der linken Seite der Linse gespannt ist. Wenn du mit Hilfe des Suchers fotografierst, ist es am besten, wenn du die Kamera auf Brust- oder Schulterhöhe hältst. Auch ist es möglich, mit Hilfe des Suchers, vertikale Bilder zu fotografieren; halte die Konstruktor dabei im rechten Winkel. Solltest du Bilder über dir schießen wollen, so kannst du den Sucher auch in dieser Fotosituation verwenden.

Das ist sehr praktisch, wenn du z.B. Bilder über den Köpfen von vielen Menschen machen willst. Um ein noch genaueres Bild durch den Sucher zu erhalten, klappe einfach die kleine eingebaute Lupe hoch.

Die Linse richtig einstellen

Die Konstruktor Kamera hat eine feste Blende. Du kannst den Linsenring aber verstellen, um den Fokus einzustellen. Je weiter der Linsenring vom Kamerakörper entfernt ist, desto näher fokussierst du und andersherum. Die genaue Entfernung wird dir auf dem Ring angezeigt. Die Konstruktor fokussiert von 0,5 Meter bis unendlich.

Den Auslöser richtig verwenden

  1. Damit der Auslöseknopf funktioniert, musst du den Hebel, links von der Linse, zum Kamerakörper spannen.
  2. Dann wähle deine Belichtungszeit: N (1/80s) für normale Belichtung oder B (Bulb) für Langzeitbelichtung
  3. Drücke den Auslöseknopf und mache ein Foto!

Den Film zurückspulen

Öffne die Filmrückseite NICHT, solange der Film nicht vollständig in den Filmkanister eingespult ist.

  1. Bewege den Rückspulknopf in Richtung des angezeigten Pfeils. Achte darauf, ob sich das Filmspulrad auf der gegenüberliegenden Seite auch mit dreht. Sobald der Film vollkommen im Kanister eingerollt ist, verspürst du keinen Widerstand mehr.
  2. Du kannst nun die Filmrückseite öffnen.
  3. Ziehe den Rückspulknopf wieder nach oben, um den Film zu entnehmen.
sample photos

Extras

Konstruktor Accessory Kit

Unleash your Konstruktor camera’s full creative potential with this kit, which includes the DIY Close-Up Lens and Macro Lens and a Magnifying Chimney Hood Kit. The lenses allow you to go up close to your subject for breathtakingly sharp photos, while the hood kit helps you get a brighter, magnified image view in your Konstruktor camera.

konstruktor accessories

Konstruktor Transparent Collector’s Edition

Ever wished you could take a peek inside an analogue SLR camera? This collector’s item will satiate your curiosity! While it is not intended for photographic use, the Konstruktor Transparent makes a great accessory for your home or work space.

konstruktor accessories

Die Konstruktoren

konstruktor

Name: Simon Vidal

Username: lavisionmd

Ort: Wien

Zum Interview →
konstruktor konstruktor

Erzähl uns etwas über dich.

Ich arbeite für Lomography in Wien. Ich liebe es kreativ zu sein und habe eine Leidenschaft für analoge Fotografie und elektronische Musik.

Wie war deine Konstruktor Erfahrung?

Ich bin ehrlich gesagt kein wirklicher DIY-Typ, aber fand es irgendwie interessant sie selbst zusammen zu bauen. Ich habe mich beim Zusammenbauen etwas angestellt, aber war dann, als die Kamera endlich fertig war, richtig überrascht von den Bildern, die ich damit fotografierte!

Was magst du am liebsten an der Konstruktor?

Man hat eine ganze andere Beziehung zu einer Kamera, die man selbst gebaut hat. Es ist ein wirklich besonderes Gefühl etwas selbst erschaffen zu haben und es lohnt sich.

Kannst du uns eine lustige oder seltsame Geschichte erzählen, die dir beim Konstruktor zusammenbauen passiert ist?

Ich glaube ein komischer Moment war, als ich versuchte habe, die ganzen Schrauben zu sortieren.

Welche Tipps hast du für Konstruktor Benutzer auf Lager?

Die Kamera macht wirklich gute Portraits! Verwende die Lupe im Sucher, um noch bessere Fotos zu schießen. Sei beim Zusammenbauen gut organisiert und gib nie auf!

konstruktor

Name: Pasquale Caprile

Username: pasqualecaprile

Ort: Spanien

Zum Interview →
konstruktor konstruktor konstruktor

Erzähl uns etwas über dich.

Ich war lange Zeit Werbefotograf, zudem repräsentiere ich Lomography in Spanien seit Anfang an. Ich liebe Kameras einfach!

Wie war deine Konstruktor Erfahrung?

Die Kamera ist wirklich interessant und lustig. Du kannst Bilder ganz leicht aus Hüfthöhe schießen und unbemerkt weitergehen. Ich mag die Idee, seine eigene Kamera zu bauen und zu gestalten. Endlich darf ich das mal alleine machen… und das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut.

Was magst du am liebsten an der Konstruktor?

Ich mag die Linse, man kann wirklich großartige Portraits aus jedem Winkel schießen, das ist echt cool.

Kannst du uns eine lustige oder seltsame Geschichte erzählen, die dir beim Konstruktor zusammenbauen passiert ist?

Die Leute denken immer ich bin verrückt und nehmen mich nicht für voll. Sie sind sehr überrascht, wenn ich sie nach einem Bild frage, aber meistens erlauben sie es. Ich habe echt viele gefragt, manche waren ziemlich ängstlich.

Welche Tipps hast du für Konstruktor Benutzer auf Lager?

Du musst manchmal frech und kreativ sein, um ein gutes Foto zu schießen. Versuche Doppelbelichtungen und geh nah an die Leute ran.

konstruktor

Name: C.C. Wu

Username: ccwu

Ort: Taipei, Taiwan

Zum Interview →
konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

Erzähl uns etwas über dich.

Ich bin C.C. – Ich habe in 2010 angefangen Filmkameras zu verwenden und habe dann begonnen ein gänzlich analoges Leben zu führen. Ich bin Redakteur und liebe Fotografie, Filme, Musik und Reisen.

Wie war deine Konstruktor Erfahrung?

Als ich die Konstruktor zum ersten Mal verwendet habe, war ich schockiert! Ich dachte immer Spielzeugkameras machen schlechte Bilder. Diese waren aber wirklich schön, und die Kamera ist leicht zu handhaben.

Was magst du am liebsten an der Konstruktor?

Den Sucher. Ich kann auch bei kurzen Abständen sehen, was ich fotografiere. Außerdem brauche ich mich jetzt nicht mehr auf den Boden zu legen, wenn ich etwas aus einem niedrigen Winkel aufnehmen will. Ich kann die Kamera einfach hinstellen und den Sucher verwenden.

Kannst du uns eine lustige oder seltsame Geschichte erzählen, die dir beim Konstruktor zusammenbauen passiert ist?

Ich habe mal ein Bild mit der Konstruktor in einem Zug gemacht. Es war ziemlich voll. Ich habe die Kamera an die Tür gelehnt und auf den B Modus gestellt. Jeder im Zug, der hinter mir stand, schaute auf die Kamera. Alle hatten denselben Gesichtsausdruck, von wegen “Was ist das??”.

Welche Tipps hast du für Konstruktor Benutzer auf Lager?

Macht mehr Doppelbelichtungen. Versucht mal aus einem niedrigen Winkel zu fotografieren. Verwendet den B Modus für Nachtbilder.

konstruktor

Name: Maneedang Kulthaveesup

Username: deng

Ort: Bangkok, Thailand

Zum Interview →
konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor konstruktor

Erzähl uns etwas über dich.

Ich bin Country Manager von Lomography in Thailand. Ich liebe es Zeit in der Sonne zu verbringen, alte Plätze aufzusuchen, nach alten Gebäuden Ausschau zu halten und nach gutem Essen.

Wie war deine Konstruktor Erfahrung?

Die Konstruktor ist super handlich für Straßenfotografie. Sie ist leicht und ziemlich analog – einfach nur den Auslöser drücken und den Film weiterdrehen. Ich muss mich erst an den Sucher gewöhnen, weil ich das noch nicht so kenne, aber eigentlich ist es viel leichter als gedacht. Mache einfach ein paar Testaufnahmen, um ein Gefühl dafür zu bekommen und danach geht alles ganz schnell.

Was magst du am liebsten an der Konstruktor?

Der Sucher ist ähnlich wie der von einer zweiäugigen Kamera.

Welche Tipps hast du für Konstruktor Benutzer auf Lager?

Ich würde sagen, beachtet die 10. goldene Regel! „Vergesst einfach alle Regeln!“. Mach dir keine Sorgen, fühl dich frei und lass dich von der Konstruktor überraschen!

Nach dem du das alles gelesen hast, kann dich jetzt nichts mehr stoppen auch ein Konstrukteur zu werden! Besuche den Lomography Online-Shop oder einen Lomography Gallery Store in deiner Nähe, um deine eigene DIY Konstruktor Kamera zu kaufen. Am liebsten hättest du zu deiner neuen Anschaffung noch ein paar Filme und Accessoires? Sieh dir unsere Konstruktor Bundles an und spare!

Galerien

Menschen

konstruktor

Orte

konstruktor

Konstruktion

konstruktor

Am Tag

konstruktor

Mehrfachbelichtungen

konstruktor

Natur

konstruktor
konstruktor
lomography konstruktor lomography konstruktor lomography konstruktor lomography konstruktor lomography konstruktor lomography konstruktor lomography konstruktor
Anleitung Downloaden